Fitness Löhne - Outdoor Training

Was ist Outdoor Training?

Outdoor Training ist Fitnesstraining in der Natur.
Als Argument gegen das klassische Fitness-Studio hört man oft: „Ich trainiere lieber draußen an der frischen Luft“. Outdoor Training kombiniert beides. Es ist die ideale Verbindung zwischen dem klassischen Fitness-Training und der alten „Trimm-Dich-Pfad-Bewegung“ aus den 70er Jahren.

Warum trainieren immer mehr Menschen draußen?

Viele Menschen, die den ganzen Tag im Büro sitzen, wollen sich wenigstens einmal am Tag an der frischen Luft bewegen. Dafür ist Outdoor Training ideal, denn das Training findet ganzjährig statt, bei Wind und Wetter. In der kälteren Jahreszeit wird das Immunsystem durch das Training an der frischen Luft gestärkt. Im Sommer profitiert man von zusätzlichem Sonnenlicht und folglich von einer verbesserten Vitamin-D Freisetzung im Körper, was sich neben dem Spaß an der körperlichen Herausforderung positiv auf die Stimmung auswirkt.

Meinungen von Outdoor Training-Teilnehmern:

"Ich freue mich morgens im Büro schon auf das abendliche Training an der frischen Luft. Ich sitze (leider) viele Stunden am Computer und mein Körper genießt das tolle Training draußen. Bei jedem Training habe ich das Gefühl, dass mein ganzer Körper gut trainiert hat; für mich ist das Vitalität pur!"

"Ich habe immer schon gerne draußen Sport gemacht, ich jogge auch regelmäßig. An diesem Training finde ich toll, dass man nicht nur wie beim Laufen seine Ausdauer und die Beinmuskulatur trainiert, sondern dass der ganze Körper gefordert wird. Viele Übungen sind aus dem Functional Training, das bekommt mir sehr gut!"

Angebot:

Das Training besteht aus verschiedenen Übungssequenzen, die die körperliche Fitness auf verschiedene Arten herausfordern: Kraft, Ausdauer, Koordination und Beweglichkeit. Zu jeder Übung gibt es herausfordernde und modifizierte Varianten, so dass für jedes Trainingslevel Optionen geboten werden. Das Outdoor Training wird sowohl als Personal Training angeboten als auch in der Kleingruppe (bis max. 12 Personen) an.

Die aktuellen Termine für das Training in Kleingruppen finden Sie rechts, Voranmeldung ist notwendig, ein Schnuppertraining ist jederzeit kostenlos möglich.